TV-Beitrag „Früh übt sich – Sozialarbeit in der Schule“

Die Sendung „Früh übt sich – Sozialarbeit in der Schule“ widmet sich dem relativ jungen Handlungsfeld Schulsozialarbeit. Sie zeigt nicht nur auf, wie Schulsozialarbeit in einer Schulregion implementiert wird, sondern veranschaulicht auch, welch breit gefächerter Handlungsspielraum von den Fachexperten genutzt wird, um präventiv tätig zu werden bzw. wenn es darum geht, komplexere Problemsituationen, von denen nicht nur Schüler/Innen sondern auch deren Eltern betroffen sein können, konstruktiv und erfolgreich zu lösen.

Hier kann der Beitrag angesehen werden.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑