Erziehung

Eltern sein kann eine wunderschöne und gleichzeitig auch sehr anstrengende Aufgabe sein. Es ist normal, dass man in der Kindererziehung als Eltern manchmal an seine Grenzen kommt. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, sich durch Bücher Tipps zu holen.

Der Autor und Familientherapeut Jesper Juul beispielsweise gibt den Eltern wertvolle Erziehungstipps und spricht über einen liebevollen aber dennoch klaren Erziehungsstil.

 

Erziehung

Leitwölfe sein: Liebevolle Führung in der Familie
Kindern kann nichts Besseres passieren als Eltern, die liebevoll ihre Führungsrolle in der Familie wahrnehmen. Klare Entscheidungen treffen, dabei auch Unpopuläres durchsetzen und zu einem zeitgemässen Autoritätsverständnis finden – der erfahrene Familientherapeut ermutigt Mütter und Väter, einen Führungsstil zu entwickeln, an dem alle wachsen: Kleinkind, Teenager und nicht zuletzt die Eltern selbst.


Nein aus Liebe: Klare Eltern – starke Kinder
Die Kunst Nein zu sagen: Kinder zu erziehen ist heute keine leichte Aufgabe. Besonders Situationen, in denen wir Kindern etwas abschlagen müssen, sind eine Herausforderung. Mit gutem Gewissen Nein sagen – geht das überhaupt? Der Familientherapeut Jesper Juul, einer der grossen Impulsgeber für eine Pädagogik der Zukunft, möchte Sie unterstützen: Denn ein klares Nein ist oft die liebevollste Antwort, die wir geben können.


Pubertät: Wenn Erziehen nicht mehr geht
In der Pubertät braucht es neue Wege für ein Miteinander, denn Erziehung wie in Kindertagen nützt nichts mehr. In der Pubertät fangen Eltern oft an mit einer Art Turboerziehung, um in letzter Minute noch alles richtig zu machen. Das kann nicht funktionieren. Jetzt kommt es auf die Beziehung an.


Dein kompetentes Kind: Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze

Familie
Kinder haben von Anfang an eine eigene Persönlichkeit und sind damit menschlich und sozial kompetente Partner ihrer Eltern. Die Erwachsenen müssen lernen, auch störendes Verhalten in Botschaften zu übersetzen. Denn Erziehung ist ein Entwicklungsprozess – für die Eltern ebenso wie für die Kinder.


Jugendjahre: Kinder durch die Pubertät begleiten
Computersucht, Komasaufen, Schulmüdigkeit – selten gibt es positive Schlagzeilen über Jugendliche. Mit ihrem Buch wollen Remo H. Largo und Monika Czernin Verständnis für die Jugendlichen und ihre schwierigen Entwicklungsaufgaben wecken und den Blick dafür schärfen, dass in ihren Händen die Zukunft liegt. Ein Buch, das zum Umdenken auffordert.


Eltern und Kinder
Jorge Bucay, Autor des Weltbestsellers «Komm, ich erzähl dir eine Geschichte», und sein Sohn Demián laden uns ein zu einer spannende Reise durch die einzigartige Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern. Kinder bereichern das Leben. Doch in jedem Kapitel der Beziehung zwischen Eltern und Kindern gibt es unterschiedliche Herausforderungen: Wie mit dem träumerischen kleinen Sohn umgehen, wie die große Tochter ins eigene Leben begleiten? Und was bedeutet es, wenn die Eltern älter werden? In ihrem ersten gemeinsamen Buch betrachten Jorge und Demián Bucay diese lebenslange Beziehung von der Geburt des Kindes bis zum Altwerden der Eltern. Und es ist ein Glück, dass beide aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als Psychotherapeuten und als Väter schöpfen können. In persönlichen Anekdoten, in Romanen wie Hermann Hesses «Demian» oder in «Der kleine Prinz» und Filmen wie «Herr der Ringe», «Der Pate» oder «Star Wars» finden sie Antworten – immer verständnisvoll und erhellend.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑